Barbara Wietasch

Mein Fundament sind viele Jahre als Marketing & Vertriebsexpertin, systemische Coach, Personal- und Organisationsentwicklerin, langjährige internationale Führungserfahrung. Heute begleite ich vor allem Organisationen auf dem Weg in die Zukunft, „beidhändig“ mit dem Wissen und den Fähigkeiten aus der alten und neuen Arbeitswelt. Ich liebäugle wie John Kotter mit zwei Betriebssystemen, der klassischen Aufbau- und Ablauforganisation sowie dem zweiten Betriebssystem, der Netzwerkorganisation zur Überwindung von Silos und Hierarchien. Getragen von meiner Neugier und Interesse an Menschen, dem Zusammenspiel der Einzelnen in Teams und Organisationen ist meine Vision: let´s make a better world to work!

Mein gesamtes Bild sieht so aus

Spanische Sprachwissenschaften fürs Lehramt, Marketing und Vertrieb in Madrid studiert. Während der spanischen „Movida“ viel bewegt, das Nachtleben, Sport, Freunde, Studium und Job. Weltweite Exportverantwortliche für Spielwaren – Steilkurven und Loops haben mich über die Kontinente getragen – Marketing und Vertrieb in internationalen Konzernen haben meine Reiselust begleitet. Noch heute sind meine Freunde um den Globus gesät. Dann der Wechsel auf die Beratungsseite, neues Studium – denn in Österreich geht´s nun mal nicht ohne anerkannten Titel – zur systemischen Business Coach, Personal- und Organisationsentwicklerin. Heute schreibe ich MAS hinter meinen Namen auf meine Visitenkarten. Als angestellte Beraterin habe ich in einem halbstaatlichen Unternehmen die Privatisierung begleitet und als Coach, Consultant und Sparringpartner alle Facetten der Organisationsentwicklung – wieder im Marketing und Vertrieb – kennengelernt.

Meine Faszination für soziale Dynamiken in Organisationen, für die Macht der Kommunikation – seit Watzlawick wissen wir, dass wir nicht nicht kommunizieren können – hat den Weg bereitet, immer weiter zu studieren und mein Wissen in die Unternehmen zu bringen.

Der Sprung in die Selbstständigkeit, die Begleitung von Change-, von Personal- und Organisationsentwicklungsprojekten, der zweitweise Wechsel als Interims Personalleiterin haben mir ein solides Fundament in der Old Work gegeben. Basierend auf meiner eigenen internationalen Erfahrung und die meiner Kunden habe ich während der Krise 2009 meinen Business-Ratgeber „Global Management: Ein Tanz mit den Eisbergen“ publiziert. Die Finanzwelt hat sich erholt und die Neugier für neue Formate, für agile Projektarbeit, neue Führungsmodelle und zukunftsfähige Organisationen hat dazu geführt, heute die Brücke zu schlagen hin zur New Work.​
Als Gründerin von Wietasch & Partner begleite ich Menschen und Organisationen im Wandel.

Es geht um Stabilität und Agilität, um Führungskompetenzen in Hierarchien und Netzwerkorganisationen, um Interaktion, Kollaboration, Kooperation und vor allem um Kommunikation.

Unser Bild von Ambidextrie zwischen Old und New Work:
Beim „Tanz mit den Eisbergen“ betreten wir neues Parkett: Es geht darum, sowohl barfuß im Sand wie mit Lackschuhen im Salon zu tanzen, ohne sich dabei auf die Füße zu treten.

Publikationen

Co-Autorin

  • HR ist Chefsache
  • Shared LeaderShift: Whitepaper Führung Neu! Geteilte Rollen – unterschiedliche Bereiche​
  • Whitepaper Nebelkompetenz: Navigieren nach dem inneren Kompass

Über Uns

Wietasch & Partner ist ein Netzwerk professioneller und erfahrener Consultants, Facilitators, Enablers und Coaches. Wir befähigen Organisationen aktuelle und zukünftige Herausforderungen zu bewältigen. Dabei verstehen wir uns als Guides, die Individuen, Teams und Unternehmen vorübergehend begleiten und dabei befähigen, selbst wirksam zu sein.

Wir sind eine agile und dynamische Organisationsberatung, die sich an klaren Werten orientiert und Unternehmen auf deren Journey begleitet. Wir verstehen uns dabei als „Guides“, die diese Unternehmensentwicklungs- und Veränderungsprozesse mit erprobten und innovativen Instrumenten der Personal- und Organisationsentwicklung unterstützen.

Gerade die Begleitung unserer Kunden bei der Transformation von der „alten“ in die „neue“ Welt ist uns ein besonderes Anliegen. Wir sind als Linear- und Querdenker geschätzt und arbeiten vorwiegend auf Executive-Ebene und in internationalem Umfeld.​

Unser Credo/ Unsere Mission

Wir inspirieren Menschen & Organisationen, ihr volles Potential zu entfalten, die Challenges der Zeit zu ergreifen, zu meistern und zu wachsen, damit wir gemeinsam die Welt zu Besserem verändern. Wir glauben daran, dass jeder Mensch unter den gegebenen Bedingungen, seinen Fähigkeiten und mit den verfügbaren Ressourcen sein Bestes gibt.​

Unsere Prinzipien

  • Selbstorganisation und Kollaboration vor Command & Control
  • Sparringpartner und Reisebegleiter vor klassischer Beratung
  • Empowering und Enabling vor Class-Room Training
  • Facilitating vor klassischer Moderation
  • Purpose und Iterationen vor Perfektion
  • Neugier und Growth Mindset vor Prozessen
  • Agiles Projektmanagement vor klassischem Wasserfall

Wie wir arbeiten?

Bei unseren Kunden geht es häufig um Transformation in unterschiedlichen Bereichen. Es bedarf der Würdigung des Bewährten und Mut, Neues zu wagen. Denn ohne Herkunft keine Zukunft! Der Einsatz traditioneller sowie moderner Management- und Leadership-Methoden ruft nach neuen Fähigkeiten, nach Ambidextrie (Beidhändigkeit) und einem Growth-Mindset. ​

Mit der Globalisierung und Digitalisierung erleben wir immer neue Herausforderungen. Diversität in den Teams, Schnelllebigkeit in den Produktzyklen, Anforderungen der Märkte und Kunden. Für uns stehen die Menschen mit ihren Fähigkeiten und ihrer Einzigartigkeit sowie deren Zusammenspiel in unterschiedlichen Teams im Mittelpunkt. In der zukünftigen Organisationen sehen wir HR als Human Relations und nicht als Human Ressources.

Kundenstimmen

In schrittweisen Strategieworkshops, ausgerichtet auf unsere Vision und unser Unternehmensziel hat Barbara Wietasch unser neu zusammengesetztes Führungsteam begleitet. In iterativen Schritten, transparent und unter Einbindung der Beteiligten hat sie uns bei der Entwicklung des neuen Führungsleitbildes, der Zusammenstellung des Leadership-Programmes, sowie bei der Umsetzung der Schulungsinhalte und Projekte begleitet.

Daraus resultierte dieser sehr effektive Führungslehrgang, den wir für unsere unternehmensspezifischen Anforderungen maßgeschneidert haben, praxisnah als Baukastensystem. Theoretisch vermittelte Inhalte, Methoden und Tools wurden in Projektgruppen und Reflexionsteams vertieft. Die gesunde Mischung aus Theorie und Praxis war optimal.

Ferdinand Hochhauser
Managing Director & Plant Manager , Bosch Mahle Turbo Systems, St. Michael Österreich

Als Moderatorin unserer Global Procurement Excecutive Workshops habe ich Frau Wietasch als methodisch und fachlich auf den Punkt erlebt. Sie hat in einem schwierigen internationalen Change-Umfeld genau die Impulse gesetzt, die wir für die nächsten Schritte weltweit benötigt haben.

Stefan R. Kintscher
Vice President Procurement, KION Group, Wiesbaden (Deutschland)

Wir sind beeindruckt, mit welcher Geschwindigkeit wir durch die Begleitung von Barbara Wietasch zu Ergebnissen gekommen sind, wie leicht die Kommunikation in einem diversen Teilnehmerkreis fällt, wie gut das Team von Schritt zu Schritt im Workshop zusammenwächst. Wir haben unsere Strategie durch die Einbindung aller Mitarbeitenden untermauert und eine hohe Umsetzungs-Motivation erreicht. Diese hohe Wirksamkeit hat uns sehr positiv überrascht und von der Eigenland® Methode überzeugt.

Susanne Lauer, Franz Tausch
Geschäftsführung, Kimi-Plus, Linz

Wir erleben Barbara Wietasch in der Zusammenarbeit als sehr zuverlässige und kompetente Dienstleisterin, die in einem sehr kundenorientierten Maße auf unsere Bedarfe eingeht und diese mit hoher Flexibilität mehr als erfüllt. Ihre Erfahrung aus der traditionellen Aufbau- und Ablauforganisation, sei es im Mittelstand oder im Konzernumfeld gepaart mit ihrem New Work Mindset, den erforderlichen Tools und Skills unterstützt Barbara Wietasch uns seit mehr als einem Jahr auf dem Weg der Lorenz Transformation. Der Aufbau von Working Out Loud als länderübergreifendes, crossfunktionales Peer Coaching, die Begleitung unserer Schritte in die Agile Werte- und Arbeitswelt sowie der Shift hin zu digitalen Großgruppenveranstaltungen erfolgt immer unter Betrachtung des Bewährten und des Neuen.

Diese Dualität, ihre systemische Herangehensweise, ihr kritischer Blick fürs Wesentliche macht sie zu einer wichtigen Sparringpartnerin, Coach und Wegbegleiterin. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit und wünschen Barbara Wietasch viel Erfolg bei ihrer Ausrichtung hin zu New Work und ihrem neuen Auftritt.

Petra Engl Wurzer, Laura Lontke, The Lorenz Bahlsen Snack-World

Im Rahmen unserer internen Neuausrichtung war es wichtig, die langjährigen Führungskräfte auf das Change-Projekt „Straubing 2020“ einzuschwören. Durch mehrere moderierte Strategieklausuren, interne Begleitmaßnahmen, intensives Management-Coaching haben wir es geschafft, Führung zu stärken und die Mannschaft für den großen Change der Betriebsübernahme sehr gut aufzustellen.
Frau Wietasch hat wichtige und wertvolle Impulse an den richtigen Stellen gesetzt. Ihre Methodik ist stets von Kreativität und Inspiration begleitet.

Ralf Link
General Manager Magna Interiors, Werk Straubig Deutschland

Unser globales IT-Team hat sich durch den Workshop mit Frau Wietasch strategisch sehr gut neu aufgestellt.
Diese Teambuilding-Maßnahme gepaart mit unserer Strategie-Ausrichtung in einem multikulturellen Umfeld hat uns einen großen Schritt weiter gebracht. Ich habe selbst sehr viele Inputs und Impulse aus diesen beiden Tagen mitgenommen.

Magna International, Global IT, Sailauf, Deutschland

Als international aufgestelltes Unternehmen im Automobil-Zuliefermarkt stellt die länderübergreifende Erfahrung sowie das Wissen und die Anwendung von interkulturellen Kompetenzen im Management- & Leadership Training und Coaching eine besondere Herausforderung an unsere externen Trainer und Berater.
Barbara Wietasch hat uns erfolgreich in Ländern wie Österreich, Deutschland, Tschechien, Ungarn und Spanien in Trainings und Workshops durch ihren interkulturellen Ansatz und ihre verhandlungssichere Mehrsprachigkeit (Deutsch, Englisch, Spanisch) unterstützt.

Magna International Europe, Sailauf, Deutschland/Wien, Österreich

Referenzen